Anleitung Manschette tauschen

Diese Anleitung beschreibt wie man die Schalthebelmanschette wechselt.
Dabei ist es egal ob man nen 5- oder 6-Gang Hebel hat.
Hier wird nur beschrieben wie man die Manschette wechsel, der Ausbau des Hebels wird in einer anderen Anleitung beschrieben.

Ihr benötigt folgendes Werkzeug für den Umbau:

1 kleiner Schlitzschraubendreher
1 17er Gabelschlüssel
1 Hammer
Schraubstock








Als erstes müsst ihr den Schalthebel im Schraubstock einspannen.






Jetzt die Manschette über den Knauf nach oben ziehen, damit man das Gestänge sieht.






Jetzt wie auf dem Bild zu sehen ist mit dem 17er Gabelschlüssel und einen Hammer den Knauf vom Gestänge runterklopfen.






So sollte es dann aussehn wenn der Knauf ab ist.








Jetzt mit dem kleinen Schraubendreher das weiße Arretierungsteil vorsichtig aushebeln. Nicht versuchen vorher schon die Manschette aus ihrer Halterung zu ziehen, denn so ist der Chromring auf der anderen Seite geschützt falls man mit dem Schraubendreher mal abrutschen sollte!






So sollte es aussehen wenn das weiße Arretierungsteil ab ist.





Mit der linken Hand den Knauf unter der Manschette festhalten und mit der rechten Hand die RGA (Rückwärtsgangarretierung) nach oben ziehen.








So sollte es dann aussehn wenn der Knauf von der RGA getrennt ist.
Jetzt kann man auch schon die RGA und den Chromring durch die Öffnung der Manschette fädeln.






Jetzt gehts auch schon wieder an den Zusammenbau. Die RGA und der Chromring müssen durch das Loch der Manschette gefädelt werden die auf links gedreht wurde. Achtung, die Manschette hat drei Nähte. Die eine Naht ist mittig und schaut nach vorne, die beiden anderen Nähte verlaufen nach hinten in die Ecken des Schaltrahmens. So seid ihr sicher das Die Manschette nicht falsch herum eingebaut wird.





Hier ist die Manschette wieder auf rechts gedreht.





Die Feder der RGA nicht vergessen! :wink:








Jetzt die RGA in den Knauf einfädeln. Auch auf die Feder achten damit sie im Knauf richtig sitzt.





Die Manschette jetzt so weit nach unten ziehen bis man grade noch so den Chromring sieht, wie auf dem Bild zu sehen.





Den Schraubstock auf eine Weite von 2,5cm einstellen. Das sollte man vielleicht auch machen bevor man anfängt alles wieder zusammen zu bauen! :wink:






Wie auf den Bild zu sehen das weiße Arretierungsteil mit hilfe des Schraubstocks wieder arretieren. Achtung, bei neuen Ledermanschetten kann es sein das diese dicker vom Material her sind und man evtl. mehr Anläufe braucht bei diesem Schritt. Wie das weiße Arretierungsteil wieder runter geht sieht man weiter oben.






Wenn alles geklappt hat mit der Manschette kann der Knauf wieder auf den Schalthebel geklopft werden. Also den Schalthebel wieder in den Schraubstock und den Knauf wieder aufgesteckt. Unten aufpassen das die RGA auch in ihrer Führung ist. Jetzt mit dem Handballen den Knauf wieder auf den Schalthebel klopfen.





Die folgende Beschreibung ist nach besten Wissen erstellt worden. Ich gebe kein Garantie auf Richtigkeit. Für Schäden welche durch diese Beschreibung entstanden sind übernehme ich KEINE Haftung!
Diese Anleitung darf ohne meine Zustimmung nicht Kopiert oder Veröffentlicht werden.


Druckbare Version
Seitenanfang nach oben